Singparcours

«Luzern singt mit» – mitten im Herzen von Luzern. Am Singparcours vom 7. September 2019 haben 13 Chöre auf den verschiedenen Plätzen der Altstadt gesungen und die Vielfalt der Luzerner Chorszene gezeigt. Auf dem Hirschenplatz konnte die Bevölkerung beim „offenen Singen“ selber mitsingen!

     

Um 16 Uhr trafen sich alle Chöre zum gemeinsamen Schlusssingen mit Kampagnenbotschafter KUNZ auf dem Jesuitenplatz. Rund 1’000 Kehlen sangen gemeinsam „Lüüt so wie mer“, Vierwaldstättersee und bekannte Volkslieder wie „vo Lozärn gäge Wäggis zue“ oder s’Buurebüebli.

 

 

„Luzern singt mit“ bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere den Chören: Kantonalchor der Luzerner Trachtenvereinigung, NoName Chor Ballwil, Luzerner Chor, AlteBasso Chor Nebikon, Chor Kantonsrat Luzern, Der Chor Luzern, Hochdorf singt, Projektchor St. Anton / St. Michael Luzern, Singkreis Sursee, Jodlerklub Pilatus Luzern, Corale Pro Ticino Luzern, Männerchor Ballwil, Vidas Chor Sursee. Danke auch dem „Freien Singen mit Pia“ und dem „offenen Singen mit Luzia“.

Singparcours 2020: Sind Sie selber in einem Chor und möchten am 5. September 2020 am Singparcours teilnehmen? Hier können Sie sich bis Ende November 2019 melden. Die Zahl der teilnehmenden Chöre ist begrenzt: 

Anmeldeformular Singparcours

5. September 2020
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Das Projektteam von «Luzern singt mit» behält sich vor, jenen Chören den Vorrang zu geben, die im Rahmen der Kampagne auch ein «offenes Singen» anbieten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@luzernsingtmit.ch.